Workshops

Statistisch gesehen befinden sich in jeder Schulklasse 1-2 queere Lernende. Viele haben Angst vor Ausgrenzung und werden gemobbt - wohl auch, weil in den meisten Klassenzimmern nicht über unterschiedliche Sexualitäten gesprochen wird. Wir sensibilisieren und klären Schüler*innen sowie Lehrkräfte auf.

Warum geben wir Workshops?

Queer4mat setzt sich für eine Gesellschaft ein, in der Vielfalt als Reichtum und Chance aufgefasst wird, in der sich alle Lebensweisen gleichermaßen entfalten können und alle Menschen gleichermaßen Wertschätzung erhalten. Unsere Workshops decken die Ausgrenzung und Benachteiligung von jungen LGBT-Personen und Lebensweisen auf, thematisieren die dahinterliegenden Diskriminierungsmechanismen und hinterfragen die Dominanz gesellschaftlicher Normen.

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.